Ihre Spende für weitere Menschen.

Mit einer Geldspende an my selbstbewusst können Menschen mit geringem Einkommen auch dieses Angebot nutzen.

Für Menschen, denen dieser Weg aus fehlenden finanziellen Mitteln versperrt bleibt. Und davon gibt es viele. 

 

Mit einer Geldspende fördern und unterstützen Sie Menschen, die finanziell selbst nicht in der Lage sind, meine Beratungen bzw. Einheiten bezahlen zu können. Denn die Krankenkassen unterstützen die Möglichkeiten mit my selbstbewusst (noch) nicht. Die Leistungen sind also privat aufzuwenden. Viele Menschen, dessen Einkommen das nicht hergibt, erhalten leider zu wenig Chancen, um sich diesen Weg zur Gesundheit selbst leisten zu können. Wenn Sie von my selbstbewusst und meinem Engagement überzeugt sind, dann freue ich mich über Ihre Spende - jetzt schon im Namen derer, denen Sie damit auf einen neuen gesunden Weg verhelfen. 

"Ich versichere, dass Ihre Geldspende ausschließlich für diesen Zweck verwendet wird! "

Überweisen Sie Ihre Spende auf dieses Konto:

Sparkasse Hannover, Kontoinhaber: Birgit Boden

IBAN DE35 2505 0180 0000 4320 91

Bitte im Verwendungszweck angeben:

Spende von Vorname, Name, Straße, Haus-Nr., PLZ, Ort

 

Die Spender werden - selbstverständlich nur mit ihrer Zustimmung - hier gerne veröffentlicht.

Dafür sage ich Ihnen hiermit ganz herzlich "Danke"!

Mein Dankeschön für Ihre Geldspende an my selbstbewusst.  Damit bekommen Menschen mit geringem Einkommen auch die Möglichkeit, my selbstbewusst zu nutzen.

Das unterstütze ich. Von Herzen.

Unterstützung von Herzen - meine Spenden

Kinder und Tiere sind in unserer Gesellschaft die Wesen, die am meisten Unterstützung und Hilfe von uns Menschen benötigen!

 

Entweder, weil sie ihrer eigenen Stimme und ihren Bedürfnissen (noch) nicht Ausdruck verleihen können oder weil sie vom Gesetz her keine Stimme haben dürfen und sich selbst nicht schützen können. Respekt bedeutet, jedem Lebenwesen den Raum, die Behandlung und die Würde zu geben, die man für sich selbst in Anspruch nimmt. Wenn Sie mögen, folgen Sie mir diesem Gedanken - ob mit einer Spende oder mit Ihrem persönlichem Engagement. 


An diese Einrichtungen spende ich:

SOS Kinderdorf

Kinder in Not brauchen eine Familie. Deshalb gibt es seit 60 Jahren SOS-Kinderdorf in Deutschland, von vielen Paten und Spendern  tatkräftig unterstützt . 

Meine Spenden an SOS Kinderdorf

Deutscher Tierschutzbund

Jedes Mitgeschöpf hat Anspruch auf Unversehrtheit und ein artgerechtes Leben. Der Tierschutzbund will, dass dieser Anspruch für alle Tiere verwirklicht wird - in der Wirtschaft, der Forschung, im Privathaushalt und wo immer der Mensch mit Tieren Umgang hat.

Deutscher Tierschutzbund


Tasso "Komm zurück"

Seit über 30 Jahren widmet sich TASSO im Tierschutz der Registrierung und der Rückvermittlung entlaufener Tiere. So wird mittlerweile alle 10 Minuten ein entlaufenes Tier durch TASSO zurück vermittelt. Daneben werden verschiedene Tierschutz-projekte im In- und Ausland unterstützt.

Tasso



Deutsche Wildtier Stiftung

Wildtiere in Deutschland schützen und Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit der heimischen Wildtiere begeistern – das ist das Anliegen der Deutschen Wildtier Stiftung. Die Stiftung erhält Lebensräume von Wildtieren in Deutschland und setzt sich bei Politikern und in der Wirtschaft für ihren Schutz ein.

Deutsche Wildtier Stiftung


Tierschutzverein Barsinghausen

Hier konnte ich Whisky als neuen Kumpel für meinen Kater Gossi finden, den ich 2014 auch von dort geholt habe. Ein kleiner Verein in wunderbarer Lage im Deister. Dort werden stets helfende Hände und finanzielle Unterstützer gesucht.

Tierschutzverein Barsinghausen


Tier-hilft-Mensch-Stiftung

Das Ziel ist, Menschen jeden Alters und jeder sozialen Schicht, besonders aber behinderten Kindern, durch den Umgang mit Tieren Hilfestellung zu geben, ein erfülltes, mehr der Natur verbundenes Leben zu führen. Dies gilt auch für Menschen in den letzten Lebenswochen.

Tier-hilft-Mensch-Stiftung



Albert-Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt

Ehrfurcht vor dem Leben war die handlungsleitende Maxime Albert Schweitzers, der sich auch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt verpflichtet.

Um den daraus entstehenden Handlungsauftrag umsetzbar zu machen, konzentriert sich die Stiftung auf den Bereich, in dem vom Menschen mit Abstand am meisten Leid und Tod verursacht wird: die Nutzung von Tieren und Tierprodukten als Nahrungsmittel.

Albert Schweitzer Stiftung