My selbstbewusst liebt gesunde Energie

Konditonierte Reflexe auflösen für ein bewusstes und achtsames Leben. My selbstbewusst hilft.
Foto: Birgit Boden

Ein achtsames Leben und die entsprechende Energie stecken in Ihnen - Sie brauchen es sich nur noch bewusst zu machen. Nur wie?

Das ist oft leichter gesagt, als getan. Unser Verstand weiß soviel - trotzdem gelingt es uns nicht so zu handeln und so zu leben, wie es für einen selbst gut und gesund ist. Denn häufig beeinflussen "konditionierte Reflexe" die Lebenserfahrung. Der Autopilot ist derjenige, der oft unser Leben steuert. Und dieser sitzt im Unterbewusstsein, das Sie mit einer Mediathek vergleichen können. Es ist immer schneller, als Ihr Bewusstsein. Und es greift in jeder Situation im Leben darauf zurück und holt prinzipiell wieder das hervor, was einem bereits vertraut ist. Und zwar die angenehmen und die unangenehmen Ereignisse, Erinnerungen und Gefühle. So zieht sich das meiste in ähnlicher Form durch das Leben, ...

 

... bis es bewusst geändert wird. Das ist die Basis, um die Lebenserfahrungen in die gewünschte Richtung zu verändern.

Das Ziel: Von Problemen zu erreichbaren Lösungen.

Prinzipiell lassen sich mit my selbstbewusst alle Themen angehen, die dazu bestimmt sind, das Leben "aufzuräumen" und Ballast abzuwerfen, Umstände neu zu sortieren und sich darauf auszurichten, das Leben mehr selbst bestimmen zu können.

Alles bezieht sich auf sich selbst im Kontakt mit der Umwelt - also den äußeren Einflüssen, Situationen und Begebenheiten. Hier eine Aufzählung der Konflikte und Probleme, die sich dadurch in allen Lebensbereichen zeigen können:

 

depressive Stimmungen, Ängste, Paniken, Gewichts- /Ernährungs-Probleme, in Beziehungen und Partnerschaften, Konzentrationsmangel und Lernblockaden, Probleme mit z.B. Nikotin oder Alkohol, stressbedingte allergische Reaktionen, stressbedingte Probleme mit dem Rücken, Bandscheiben, Kopf oder Gelenken, Erschöpfung/Burnout, mangelnder erholsamer Schlaf, Unruhe und Nervosität, Belastungen durch Trauererlebnisse sowie durch Krebs hervorgerufene Probleme (Förderung der Autonomie).


Der Beginn: Die Energetische Psychologie.

Die Energetische Psychologie wirkt in der Gegenwart und gleichzeitig auf das im Unterbewusstsein gespeicherte Leben. Sie schafft dadurch Möglichkeiten für ein neues zeitgemäßes Bewusstsein, um das gewünschte Leben zu entwickeln. Sie führt zur Veränderung der WAHRnehmung. Und das ist die Basis für einen zu verändernden Lebensweg, der nur im Hier und Jetzt stattfinden kann. Es gibt viele Anwendungsgebiete, in denen die Energetische Psychologie eine ausgesprochen wirksame Selbsthilfe sein kann. Selbstverständlich nur dann, wenn Sie das wollen, sich aktiv beteiligen, Sie den Anleitungen folgen und diese selbst entsprechend anwenden.

Wir können dann relativ schnell auf der energetischen, gedanklichen und gefühlten Ebene feststellen, wo Sie sich gerade befinden und wohin sie gelangen können.


Unangenehmes Erleben

Probleme und Stress durch Verhalten und Gefühle
Foto: Birgit Boden
  • Widerstand: angegriffen, geplagt, genervt, belastet oder Fehl am Platz sein
  • Zorn und Wut: erbost, überreizt, geladen, verletzt oder hysterisch sein
  • Feindseligkeit und Verlustangst: ausgenutzt, frustriert, sarkastisch, rachsüchtig, bitter, enttäuscht, verängstigt oder unerwünscht sein
  • Kummer und Schuld: unterworfen, entmutigt, verzweifelt, besiegt oder ruiniert sein
  • Gleichgültigkeit und Trennung: pessimistisch, betäubt, starr, destruktiv, ungeliebt, unwichtig, oder verlassen sein

Angenehmes Erleben

Lebensenergie durch neues Verhalten und Gefühle
Foto: Birgit Boden
  • Annahme: zugänglich, optimistisch, annehmbar, verdienstvoll und würdig sein
  • Bereitwillig und interessiert: empfänglich, bereit, belebt und fasziniert sein
  • Begeisterung und Sicherheit: bewundernswert, anziehend, angeregt, lebendig, geschützt, beherzt, mit sich selbst liebevoll und auf sich stolz sein
  • Ebenbürtig: kooperativ, beteiligt, engagiert, aufrichtig und produktiv sein
  • Eingestimmten und Einssein: im Einklang mit sich, schöpferisch, im Gleichgewicht, zärtlich, geborgen, vereint und in Einheit sein

Ihr Weg zum "zufrieden und lebendig sein".

Der Weg zum "zufrieden und lebendig sein".
Foto: Birgit Boden

Energetische Psychologie ist eine Möglichkeit, die Selbstregulation zu fördern. Sie führt dazu, das Erleben und Verhalten selbst zu steuern. Dies ermöglicht vielleicht sogar auf Medikamente, Therapien und Operationen verzichten zu können - selbstverständlich in Absprache mit den behandelnden Ärzten oder Therapeuten. Die Energetische Psychologie ist der Schlüssel zur Achtsamkeit und der Beginn für ein selbstbewusstes  LEBEN.


Begleitung mit weiteren bewährten Therapie-Techniken.

Je nach Problemsituation und Ihren persönlichen Präferenzen können bewährte Techniken und Hilfestellungen aus der

  • Verhaltenstherapie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Humanistische Therapie
  • Kunsttherapie

in Form eines Coachings zum Einsatz kommen, die Ihnen ebenso konkrete Schritte und Wege verschaffen, um ihr Ziel für Ihre gewünschte Lebensentwicklung zu erreichen. 

Begleitung mit weiteren Therapie-Techniken
Foto: Birgit Boden