Diese Filme verändern die Sichtweise.

Filme über die Entstehung von Krankheit und Gesundheit bei my selbstbewusst

Eine Einsicht über die Entstehung von Krankheit und die Voraussetzung für Gesundheit.

 

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Filmen bzw. Dokumentationen, die sich damit beschäftigen, wie Krankheit entsteht und was für ein gesundes Leben erforderlich ist. Erstaunlich ist, welche Möglichkeiten der Selbstheilung existieren, welchen Einfluss unsere Gedanken und Sorgen haben und wie die Ernährung der heutigen Zeit enormes Tierleid und Krankheiten verursacht und vermehrt.

Was Stress mit den Zellen macht.

Ausschnitt aus einem Vortrag von Bruce Lipton,

Entwicklungsbiologe und Stammzellenforscher

In diesem Ausschnitt spricht Bruce Lipton darüber wie Stress auf jede einzelne Zelle und damit auf den gesamten Körper wirkt.

 

http://youtu.be/kygE15O4Zrc

Der Vortrag ist auf DVD unter folgendem Titel verfügbar:
"Intelligente Zellen - Der Geist ist stärker als die Gene"
ISBN 978-3-86728-068-6



Wie das Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet".

Wie steuert der Geist den Körper? Weshalb wirkt der Placebo-Effekt?

 

Der saarländische Biologe und Quantenphilosoph Dr. Ulrich Warnke ist überzeugt davon, dass in der Verbindung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und alter Weisheitslehren der Schlüssel zu vielen Geheimnissen des menschlichen Seins liegt. Im Interview spricht er über die Mechanismen, die aus dem „Meer aller Möglichkeiten" durch unser Bewusstsein unsere persönliche „Wirklichkeit" generieren.

 

Dieses Interview mit Dr. Ulrich Warnke fand für die Filmproduktion „Die Macht der Gedanken" statt.



HOPE FOR ALL. Unsere Nahrung - unsere Hoffnung.

„Leben Sie achtsam!“
(Dr. Jane Goodall, Primatologin und UN-Friedensbotschafterin)

 

„Jede Mahlzeit ist eine Chance, die Welt zu verändern.“
(Dr. Vandana Shiva, Umweltaktivistin, Wissenschaftlerin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises)

 

Hope for All ist ein aufrüttelnder und bewegender Film über die Folgen westlicher Ernährungsgewohnheiten. Den reduzierten Interessen der Pharma- und Agrarindustrie stellt er die umfassenden Interessen aller Lebewesen auf dieser Erde und die Macht des eigenverantwortlichen Handelns der Konsumenten gegenüber.

 

Filmstart in Hannover:

12.05.2016, Kinos am Raschplatz.

Im Herbst 2016 erscheint der Film auf DVD.



Wie Ängste und Sorgen zu Stress und Krankheiten führen.

Trailer zum Film, der die Sichtweise über Krankheit und Gesundheit verändert

Unangenehme Emotionen aus Ängsten und Sorgen schaden der Gesundheit und der Lebensentwicklung. Vor allem, wenn sie unverarbeitet bleiben. Wir tragen sie im Unterbewusstsein, das einer Betriebsanleitung gleicht, durch unser Leben.

 

Der Film "e-motion" fasst zusammen, wie Ängste und Sorgen zu Stress und Krankheiten führen. Und dass es möglich ist, das zu ändern.



Stress-Auflösung durch "neue" Überzeugungen.

Die Energetische Psychologie ist ein Weg, um stressverursachende Geanken und Emotionen aus der Vergangenheit oder Gegenwart (Zukunft) so zu relativieren, dass sie keine belastende Kraft mehr haben. Unsere Erinnerungen können wir nicht löschen  - doch es ist möglich, die damit verbundene negative Energie zu neutralisieren und sie in eine positive lebensbejahende Kraft umzuwandeln. Ebenso lassen sich Gewohnheiten verändern und alte Glaubenssätze in neue verwandeln.

 

Stellen Sie also Ihre Zellen wieder in einen Wachstumsmodus um!