Angst lauf weg - ich komme?

Aus Frust im Job mit my selbstbewusst Begeisterung entwickeln.

"Wenn ich Angst vor der Angst habe, was dann? Ein Kreislauf ist aktiv! Ist weglaufen, kämpfen oder aushalten die Lösung?"

Sich der Angst bewusst zu sein bedeutet, hinter der Angst in Wahrheit und Liebe zu sich selbst zu gelangen, in einen neuen Seins-Zustand einzutreten und das Leben anzunehmen, wie es in Wirklichkeit ist.

 

Angst findet samt ihrer Symptome heute meist kein natürliches Ventil mehr - wie Kampf oder Flucht. Man lernt, die Angst auszuhalten und geht dadurch in die Vermeidung. Dieser konditionierte Reflex wird in jeder Situation, die ein Angstgefühl auslöst, aufs Neue im Gedächtnis gespeichert. Mit Energetischer Psychologie lassen sich diese Reflexe so verwandeln, dass aus der belastenden Angst-Energie eine gesunde Aktiv-Energie entsteht. Es funktioniert! Wie ist das möglich?


Unser Überlebensmechanismus hat eine lange evolutionäre Tradition.

Der Säbelzahntiger, der in der Steinzeit sein Unwesen tieb, war wahrhaftig eine ernst zu nehmende Bedrohung. Entweder man konnte fliehen, um nicht gefressen zu werden, oder man hatte die Kraft und den Mut, gegen ihn zu kämpfen. Das eigene Überleben stand wirklich auf dem Spiel. Die Sicherheit, den Kampf zu gewinnen, die gab es nicht.

 

Unser heutiges Verlangen nach absoluter Sicherheit führt häufig dazu, jegliches Wagnis durch Veränderung zu vermeiden. Und da ist es - das heutige Phänomen: Die Angst bekommt eine Bedeutung, die in der zivilisierten Welt überdimensioniert ist. Und das wiederrum führt häufig dazu, dass sie unterdrückt, ignoriert oder ausgehalten wird. Da wir weder gegen alltägliche Dinge wirklich kämpfen, noch vor Gefahren, die real keine sind, fliehen können, wird die Angst "ausgeblendet", obwohl sie gedanklich und energetisch vorhanden ist. Die schlimmste Form der Angst ist die Starre - es geht weder vor, noch zurück. Man fühlt sich wie gelähmt. Ein Konflikt für Körper, Geist und Seele - für einen selbst und im Kontakt mit anderen Menschen und Begebenheiten. Diese Menschen sabotieren sich permanent selbst.

Was löst Angst im Körper aus? Hormone bringen den Menschen in Hochform!

Angst ist großartig und ein wichtiges Gefühl, dass da sein darf! Unsere Körperzellen stellen alles zur Verfügung, um unser Überleben zu ermöglichen. Der natürliche Prozess bei Angst besteht darin, dass die Nebennieren die Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol produzieren und dadurch die akute Leistungsfähigkeit gesteigert wird. Muskeln und Organe sowie der Blutkreislauf werden besser versorgt. So ist man für Kampf oder Flucht gewappnet. Durch Kämpfen oder Fliehen - also durch die ausgiebige körperliche Aktivität - werden diese Hormone auf natürliche Weise wieder abgebaut.

 

Unser heutiger Zeitgeist bedeutet: enorm leistungsfähig und Allzeit bereit zu sein. Menschen befinden sich dadurch in einer permanenten Hochleistung. Oft durch eine unbewusste Angst angetrieben, sonst nicht genug zu sein oder die Kontrolle zu verlieren. Dieser hohe Level an Angstenergie hat kein natürliches Ventil mehr, abgebaut zu werden. Selbst eine sportliche Betätgiung von 1 - 2 mal pro Woche reicht bei einer dauerhaften Angstanspannung nicht mehr aus, um überschüssige Stresshormone zu neutralisieren. Daraus folgen Symptome wie Schmerzen, Herzrasen, Schlafstörungen, Erschöpfung, Unruhe und Nervösität, Gereiztheit, Ess-Störungen, Burn-Out und Depressionen.

Die Angst energetisch auflösen - unglaublich und so effizient!

Der heutige permanente Schutzmodus unseres Körpers verursacht eine zu hohe Produktion von Adrenalin. Wie kann das nun anders abgebaut werden, als durch Kampf oder Flucht?

 

Die Gedanken zu ändern - das ist ein natürlicher Weg.

Nur wie aus dem Gedankenkreislauf, der immer wieder Ängste verursacht, aussteigen? Das ist oft leichter gesagt, als getan. Wir können Angst-Energie so verwandeln, dass daraus Mut und Zuversicht entsteht, damit sich die Körperzellen wieder gesund organisieren.

 

Mit der Energetischen Psychologie ist genau das möglich!

Damit werden die ursächlich zugrunde liegenden Muster aufgedeckt - sie treten endlich an die Oberfläche und können aufgelöst werden. Denn hinter der Angst stecken oft Gedanken- und Glaubensmuster, die wir aus Generationen vor uns in unseren Zellinformationen übernommen haben. Mit der Energetischen Psychologie - z.B. mit EFT - der Klopfakupressur - erhalten die Zellen neue Informationen und aus dem Angst-Schutz-Modus kann ein Mut-Wachstums-Modus entwickelt werden. Der Adreanlin- und Cortisol-Überschuss kann damit abgebaut und sogar verhindert werden.


Mit my selbstbewusst kann Ihre Energie wieder fließen: Angst komm her - ich liebe dich!


Denn das Leben lädt Sie ein, frei und beweglich zu sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Karolyn Castellano (Freitag, 03 Februar 2017 09:20)


    This website was... how do I say it? Relevant!! Finally I have found something which helped me. Thanks a lot!

  • #2

    Kip Stockton (Freitag, 03 Februar 2017 16:29)


    Having read this I thought it was really enlightening. I appreciate you finding the time and energy to put this short article together. I once again find myself personally spending a lot of time both reading and commenting. But so what, it was still worth it!

  • #3

    Latosha Rebuck (Sonntag, 05 Februar 2017 13:09)


    Hello, i read your blog from time to time and i own a similar one and i was just curious if you get a lot of spam feedback? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can advise? I get so much lately it's driving me crazy so any help is very much appreciated.

  • #4

    Jenise Linsley (Montag, 06 Februar 2017 20:55)


    Hey there! This is my first comment here so I just wanted to give a quick shout out and say I truly enjoy reading through your articles. Can you recommend any other blogs/websites/forums that go over the same topics? Many thanks!

  • #5

    Annette Sharrow (Dienstag, 07 Februar 2017 03:13)


    It's impressive that you are getting thoughts from this article as well as from our discussion made at this place.

  • #6

    Hannah Caves (Dienstag, 07 Februar 2017 04:07)


    naturally like your website however you have to test the spelling on several of your posts. Several of them are rife with spelling issues and I to find it very bothersome to inform the truth then again I will definitely come again again.

  • #7

    Chiquita Meli (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:51)


    Its like you read my thoughts! You seem to grasp a lot approximately this, such as you wrote the ebook in it or something. I feel that you just could do with some p.c. to power the message home a little bit, but other than that, that is fantastic blog. A fantastic read. I will certainly be back.